Service-Navigation

Suchfunktion

Inklusion

Es ist normal, verschieden zu sein

Vielfalt macht stark!

Inklusive Pädagogik stellt die gemeinsame Beschulung aller Kinder und Jugendlichen sicher und bietet allen die bestmögliche Förderung und Ausschöpfung ihrer Begabungen.
Die UN-Behindertenrechtskonvention hat 2008 „Inklusion“ als Menschenrecht für Menschen mit Behinderungen erklärt.
Im Schuljahr 2010/11 startete das Staatliche Schulamt Stuttgart als eine der 5 Schwerpunktregionen im Rahmen eines Schulversuches mit der inklusiven Beschulung.
Ergebnisse der kontinuierlichen Bilanzierungen zum Schulversuch des Staatlichen Schulamtes gemeinsam mit den Ämtern der Stadt Stuttgart (Jugendamt, Gesund-heitsamt, Sozialamt, Schulverwaltungsamt) haben maßgeblich in diese Schulgesetzänderung Eingang gefunden.
Am 1.8.2015 trat die Schulgesetzänderung landesweit in Kraft.

Änderung des Schulgesetzes vom 1. August 2015

Inklusion in Stuttgart
Im Schuljahr 2018/2019 besuchen derzeit etwa 850 Schülerinnen und Schüler mit einem sonderpädagogischen Bildungsanspruch eine allgemeine Schule. Diese Schülerinnen und Schüler werden in aller Regel wohnortnah an 85 allgemeinen Schulen in Stuttgart unterrichtet.

Das Staatliche Schulamt ist verantwortlich für die Schulangebotsplanung, bei Bedarf wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen der Begleitstelle Inklusion.

Kontakt zur  Begleitstelle Inklusion:
0711 – 6376210 oder 6376207
Begleitstelle.inklusion@ssa-s.kv.bwl.de

Inklusion (lateinisch „Enthaltensein“) bedeutet, dass alle Menschen selbstbestimmt am gesellschaftlichen Leben teilnehmen. Für Schule und Unterricht heißt das: Schü-lerinnen und Schüler mit Behinderungen müssen sich nicht mehr integrieren und an das Schulumfeld anpassen, sondern dieses ist von vornherein so gestaltet und aus-gestattet, dass alle gleichberechtigt leben und lernen können – egal wie unterschied-lich sie sind. Das Ideal der Inklusion ist, dass die Unterscheidung „behindert / nicht behindert“ keine Relevanz mehr hat.

Informationen für Eltern:

"Welche Schule für mein Kind?"

Welche Schule für mein Kind

deutsch

englisch

italienisch

türkisch

Fußleiste